Die Wahrheit des Seins: Ein Buch, das alle Illusionen des Verstandes auflöst Thorsten Schäffer

ISBN:

Published: February 24th 2014

Paperback

72 pages


Description

Die Wahrheit des Seins: Ein Buch, das alle Illusionen des Verstandes auflöst  by  Thorsten Schäffer

Die Wahrheit des Seins: Ein Buch, das alle Illusionen des Verstandes auflöst by Thorsten Schäffer
February 24th 2014 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, AUDIO, mp3, ZIP | 72 pages | ISBN: | 3.23 Mb

Worte haben nur so viel Bedeutung, wie der Verstand in der Lage ist, ihnen zu geben. Kein Wort hat eine Bedeutung aus sich selbst heraus. Das Wort „Messer“ schneidet nicht und das Wort „Brot“ macht nicht satt. Die Beur-teilung, des in diesem BuchMoreWorte haben nur so viel Bedeutung, wie der Verstand in der Lage ist, ihnen zu geben. Kein Wort hat eine Bedeutung aus sich selbst heraus. Das Wort „Messer“ schneidet nicht und das Wort „Brot“ macht nicht satt.

Die Beur-teilung, des in diesem Buch niedergeschriebene Versuchs, der Wahrheit des Seins mit Worten so nah wie möglich zu kommen, mag der geehrte Leser selbst vornehmen - streiten lässt sich darüber nicht. Die Person Thorsten Schäffer ist, bezogen auf die Wahrheit des Seins, völlig unwichtig. Sein Weg beginnt bereits im jungen Alter von zwölf Jahren, als er zum ersten Mal die Frage nach dem Sinn des Lebens stellt, aber keine für ihn befriedigende Antwort bekommt!

So macht er sich auf die Suche. Er spürt eine intensive Sehnsucht nach der Wahrheit in sich, ohne zu wissen, was diese Wahrheit sein könnte. Nach vielen Jahren der Suche in der Religion, der Esoterik und der Philosophie stößt er durch Zufall auf ein Buch über Zen. Er beginnt mit der Zen-Meditation und sitzt Stunde für Stunde auf dem Meditationskissen, auf der Suche nach der großen Erleuchtung. Zu Beginn hat er, wie vermutlich jeder Suchende, mit seinen eigenen Illusionen und Vorstellungen bezogen auf das große Erwachen zu kämpfen. Er hat viele Momente der Erleuchtung und ebenso viele Momente in denen er merkt, dass der Verstand ihm nur einen Streich gespielt hat.

Aber eines Tages gibt es da plötzlich kein „ich“ mehr, das nach Erleuchtung giert. Es gibt nur Frieden, Stille und tiefe Verbundenheit mit allem was ist. Doch nach diesem ersten Erwachen kehrt die Identifikation mit dem Verstand und damit der Wunsch, die Erfahrung möge nun für immer anhalten und ihn vom Leiden befreien, zurück.

Obwohl diese Erfahrung die Sicht der Welt radikal verändert kann, so ist sie, auf der Ebene der relativen Wirklichkeit, nur eine Erfahrung in Raum und Zeit, mit einen Anfang und einem Ende. Eine Zeit der Integration des Erfahrenen in den Alltag und der intensive Austausch, mit verschiedenen Lehrern und Meistern der unterschiedlichen Traditionen und Wege, führt ihn schließlich zu sich selbst.

Er beginnt das Geschenk des Menschseins, mit all seinen Höhen und Tiefen, als göttliches Spiel zu erkennen und empfindet tiefen Frieden, Freude und Einheit. Er erkennt, dass unser wahres Sein kein Leiden, keine Geburt, kein Alter und keinen Tod kennt.

Unser wahres Selbst ist ungeboren und unsterblich, ohne Anfang und Ende, immer schon da gewesen und lässt sich nicht mit dem Verstand begreifen oder durch Worte ausdrücken.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Die Wahrheit des Seins: Ein Buch, das alle Illusionen des Verstandes auflöst":


5ssummit.pl

©2009-2015 | DMCA | Contact us